DRUCKFRISCH 

          …UND WAS SONST NOCH NEU IST



Neuerscheinung September 2024


Ausnahmsweise. Aber vielleicht ist es auch nur ein Anfang?

Villa Flora, mein erster Roman für Erwachsene, erscheint im September im Ellert & Richter-Verlag, Hamburg



                                          

Ein spritziger Gegenwartsroman vor historischem Hintergrund

Flora Perleberg, die sonderbare alte Dame mit ausgefallener Garderobe, pflegt nicht nur exzentrische Marotten und ihren Mops Schmeling, sondern auch ein Geheimnis, das im Garten ihrer maroden Elbvorortvilla schlummert. Ihre jüngere Nachbarin Alex ist genervt von ihren Teenie-Kindern, ihrer Mutter und den Erbschleichern, die es auf Floras Haus abgesehen haben. Grit, Alex’ Freundin mit dem losen Mundwerk, braucht nach der Trennung von ihrem Mann ein neues Dach über dem Kopf und einen Job. Geschickt fädelt Alex es ein, dass Grit und deren Tochter Mira sich bei Flora einnisten können, um die Machenschaften rund um das Haus aus nächster Nähe im Auge zu behalten. Als auch die französische Studentin Claire ein Zimmer bei Flora bezieht, ist die sehr spezielle Elbvorort-WG komplett. Und kämpft an allen Fronten: um die Villa, die Wahrheit und die Contenance. Peu à peu kommt Floras Lebensgeschichte ans Licht, in der Kriegs- und Nachkriegszeit tiefe Spuren hinterlassen haben. 


                                                                                          Ellert&Richter-Verlag, Hamburg, 2024
                                                                                                 ISBN 978-3-8319-0867-7       € 19,95




Neuerscheinung August 2023 - frisch empfohlen von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur:



Du hast nicht immer recht. Doch du hast immer Rechte!

Die Kinderrechte-Anthologie der Elbautoren



                                                                   Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart, 2023

                                                                   Ab 7 Jahre/zum Vorlesen

                                                                   ISBN 978-3-7725-3139-2                   18,- €



Alle Kinder der Welt haben Rechte. Aber welche? Höchste Zeit, sie kennen zu lernen. In 12 kurzen, liebevoll und individuell erzählten Geschichten stellen wir Elbautorinnen 12 Kinderrechte vor und schreiben damit über ein Thema, das jedes Kind, nein: jeden Menschen, betrifft.

Wunderbar illustriert von Franziska Viviane Zobel, eignet sich das (Vorlese-) Buch ideal dafür, mit Kindern über ihre Rechte im Allgemeinen und im Alltag zu sprechen – und auch Erwachsene dafür zu sensibilisieren.


Um die Schule und um das Recht auf Bildung für alle Kinder geht es z.B. in meiner Geschichte Das Dino-schlau-tier.




Aus dem Nichts taucht Dino-Kind Heinz bei Leo im Badezimmer auf. Es will unbedingt mit ihm zur Schule gehen. Ob es das hinkriegt?








 

Illustration: Franziska Viviane Zobel




----------------------------------------------------




Ab 2023 buch-bar: 


Mit schrägen Stadtgeschichten in schräge Ecken!

HAMBURG DRUNTER & DRÜBER – EINE LITERA-TOUR ZU FUSS


20 Sandburg 549KB
20 Sandburg 549KB

Illustration: Mona Harry


Tour 1 (90 bzw. 120 Minuten): der Hamburger Hafen mit Landungsbrücken, Speicherstadt, Elphi, St. Pauli-Elbtunnel, Harrys Hafenbasar


Tour 2 (90 bzw. 120 Minuten): Innenstadt mit Rathaus, Börse, Afrikahaus, Laeizhof, Gängeviertel, Kleine Alster/ Herrlichkeit 1


Für Schulklassen und andere Gruppen - und von Buggy bis Rollator:
(Gummi)Stiefel an und los!


----------------------------------------------------



Schirmherrinnen ahoi!

"Kinder, lest euch auf die Leuchttürme!" So lautete das Motto des von Kinderbuchautorin Ursel Scheffler gegründeten Vereins Büchertürme e.V., der sich bundesweit um die Leseförderung bemüht. 

Von Juli 2022 bis Juli 2023 war ich zusammen mit Elb-Autorin Marie-Thérèse Schins Schirmherrin der Büchertürme, da wir beide quasi zu Füßen der besagten Leuchttürme wohnen und aufpassen, dass die sich nicht heimlich nachts davonmachen.

Illustration: Mona Harry


Drei Schirmherrinnen und ein Zauberstabmacher - für alle Fälle mit Rettungsring


--------------------------------------------------- 


NEUERSCHEINUNG 2022 



Ende März ist im KJM-Verlag mein Buch Hin und weg erschienen mit noch mehr fantastisch-schrägen Geschichten aus meiner Lieblingsstadt Hamburg. 


Und wieder mal ist da tierisch was los:

Ameisen entern einen Kreuzfahrtdampfer, das Tor zur Welt hängt in den Seilen, Tanzmaus Flora schlägt beherzt ein Phantom in die Flucht und ein Stint will zum Mond. 

Das Wichtigste aber: Ein Virus haut ENDLICH ab!


Mona Harry hat die wundersamen Ereignisse in Bildern festgehalten und legt mit ihren ganz eigenen fantastischen Strichen und Farben bunte Fährten in meine Stadtgeschichten. 

Von denen bin ich hin und weg! 

  

  • KJM_Baron_HamburgHinundWeg_U1_RGB72

Hin und weg. Fantastische Geschichten aus Hamburg
KJM-Buchverlag, Hamburg, 2022
Für alle zwischen 7 und 99 Jahren.
ISBN-10: 978-3-96194-178-0
15,- €


---------------------------------------------------




NEUERSCHEINUNG 2021




ES IST DA:



Volle Fahrt voraus!

Das große Vorlesebuch der Elbautoren


Format 210mm x 257mm

18,00 €

ISBN 978-3-551-51950-4

Carlsen Verlag 2021

ab 4 Jahren












Volle Fahrt voraus!

heißt unser erstes gemeinsames Elbautor*innen-Buch. Es ist prall gefüllt mit Geschichten, Liedern und Gedichten rund um Elbe und Meer. Seitenweise haben wir für euch Seemanns- und -frauengarn gesponnen und mehr als ein halbes Dutzend Hamburger Illustrator*innen haben es mit Stift und Pinsel zum Leben erweckt.

Wir begegnen Meerjung(s)frauen, Bären in Badehose und dem sprechenden Turm des Michel. Mal ist der Hafen die Kulisse, mal Wilhelmsburg, mal geht’s nach Helgoland. 

Kurz: Ob Abenteuer über oder unter Wasser, unser Buch bringt jede Menge frischen Wind zum Vorlesen ins Haus, ein Muss für alle Hamburg-Fans und SofapiratInnen. Sogar ein eigenes Seeräuberlied haben wir komponiert: Piraten, die fürchten sich nie


Elbautoren auch nicht. Wie sieht’s aus? Kommt ihr mit an Bord?

https://youtu.be/AgipwhpqPzw 





Text: Barbara Peters 

Musik und Videoschnitt: Anne Jaspersen

http://www.elbautoren.de



Noch mehr zu hören über unser Buch gibt es in der Sendung "Ohrenbär" im rbb Kulturradio. Wir freuen uns sehr!


https://www.ohrenbaer.de/drumherum/rbb-kulturradio--lesestoff-/-volle-fahrt-voraus--das-grosse-vorlesebuch-der-elbautoren-.html





----------------------------------------------------

 

Hamburger Autorin goes Hollywood - naja, fast :-)

  • Nordtour Foto DD

Für die Sendung Nordtour war ich im April mit einem sehr netten Team vom NDR unterwegs. Drunter und drüber in Hamburg sozusagen, und mit Corona-Maske und ohne. An allen möglichen Schauplätzen aus meinem neuen Buch Hamburg drunter und drüber haben wir gedreht: Von Afrika- bis Rathaus, vom Gängeviertel bis Speicherstadt und beim Alten Schweden an der Elbe. Nur bei der Nikolaikirche war's wegen Baustelle und Straßenverkehr einfach zu laut und wir mussten kurzfristig umdisponieren. Sieben Stunden auf Achse - für einen Film von vier Minuten! War spannend, hat Spaß gebracht und wurde am 23. Mai 2020 im NDR gesendet.

Reinschauen könnt ihr in der NDR-Mediathek unter 

 


https://www.ardmediathek.de/ard/video/nordtour/hamburg-geschichten-fuer-kleine-und-gro-e/ndr-fernsehen/Y3JpZDovL25kci5kZS9kZTE4NmFjMi04NjEwLTRiYTEtOTU5ZS1iMDgwZGQ4NGEwNjg/



----------------------------------------------------



Die BuchEntdecker-Tage 2020, 2021 und 2022 der Elbautoren im Altonaer Museum mussten wegen Corona leider ausfallen. Stattdessen komme ich zu euch ins Wohnzimmer, wenn ihr mögt, und lese euch aus meinem neuen Buch vor. Dabei geht es dann ziemlich schnell drunter und drüber. 

  • Bildschirmfoto klein 2022-03-29 um 11.04.12

Einfach hier klicken:  https://www.youtube.com/watch?v=YOMUG7ltEsc


Wie im Museum ist der Eintritt frei :-). 



--------------------------------------------


NEUERSCHEINUNG 2020:


In Hamburg geht's drunter und drüber. Wo genau? Eigentlich überall, vor allem aber in meinem neuen Buch. 


  • KJM_Baron_DrunterundDrueber_U1_72

 

Vielleicht kennt ihr manches schon: den alten Elbtunnel, das Planetarium, die Elphi oder die Türme und Kräne der Stadt. So aber bestimmt noch nicht. In zwanzig schrägen Geschichten kullern Planeten über die Wiese, fliehen Töne aus einem Konzertpalast und Hamburgs Türme geraten außer Rand und Band. 

Die wunderbaren Bilder dazu hat die bekannte Poetry-Slam-Künstlerin Mona Harry gezeichnet.


"Hamburg drunter und drüber. Fantastische Geschichten" 

KJM-Verlag, Hamburg, 2020

Für alle zwischen 7 und 99 Jahren.


ISBN 978-3-961940-99-8

Preis: 14,00 €




------------------------------------------- 


Das ist der schönste Lese-Ort für mein Buch Hausbootsommer, den ich je hatte - dachte ich, als feststand, dass ich beim Hamburger VorleseVergnügen 2018 (HVV) auf einem echten Hausboot lesen würde: im Juni auf dem HoheLuftschiff des Theater Zeppelin am Hamburger Kaiser-Friedrich-Ufer.

http://hamburger-vorlese-vergnuegen.de 

 

 


 







 

 


------------------------------------------- 


Dass das Hausboot noch zu toppen wäre, und zwar schon so bald, hätte ich nicht gedacht. Da wusste ich allerdings noch nicht, dass ich mit meiner Kurzgeschichte Der Kleinste von allen den Bücherturm-Preis 2018 erhalten würde. Inklusive Einladung in die Elbphilharmonie. 

Im Mai standen Der Kleinste von allen und ich dort im Großen Saal auf der Bühne - vor 1200 Kindern, ein paar "Schirm-herren", Ehrengästen und dem Kultursenator Hamburgs. Nicht zu fassen! Noch wochenlang saß ich auf Wolke 7 und wollte da nicht mehr runter. 

 


Als ich das erste Mal in der "Elphi" war, mit gelben Gummistiefeln an den Füßen und einem Bauhelm auf dem Kopf, war sie noch Großbaustelle. Nie, nie, nie hätte ich mir damals träumen lassen, dass ich dort einmal ins Allerheiligste vordringen würde - oder höchstens, weil mir als Konzertbesucherin (falls ich an eine Karte herankäme) das Abendtäschchen mitten ins Orchester gefallen wäre. 

 

 

 










Der Preis fühlt sich noch immer komplett unwirklich an. Ich freue mich riesig darüber und hatte diesmal in der Elphi auch keine Gummistiefel an. 

 

 

 

Büchertürme-Initiatorin Ursel Scheffler (in Rot) und die Preisträgerinnen (von links) Silke Vry, Jutta Dittmar und ich. Copyright Elbphilharmonie-Fotos: Romanus Fuhrmann











Hier kann man die Kurzgeschichte Der Kleinste von allen nachlesen: http://www.buechertuerme.de